FAQ - Häufig gestellte Fragen!

Neuendorffs Ernährungskonzept - noch erfolgreicher mit B4.
Die häufigsten Fragen und Antworten von Züchter zu Züchter:

Was bedeutet Vollwerternährung mit dem "Neuendorff-Fütterungskonzept" ?

Was bewirkt die Fütterung mit B4-Extrudaten ?

Wann ist Fütterung mit B4-Basis angebracht ?

Wann ist Fütterung mit Optima B4 sinnvoll ?

Wann ist Fütterung mit Krönung B4 notwendig ?

Welche Mengen in g sind pro Mahlzeit zu füttern ?

Wie sollen B4-Extrudate gelagert werden ?

Warum sinkt der Futterverbrauch bei Anwendung von B4-Extrudaten ?

Lugol-Lösung und Neupronin-Bio-Mix - was bringt das ?

Sind bei Anwendung des Neuendorff Ernährungskonzeptes besonders während der Reise Maßnahmen gegen Trichomonaden, Kokzidien und für die Atemwege erforderlich ?

Wo können die B4-Produkte und Mix-Mischungen bezogen werden ?

Für alle weiteren Fragen von Züchter zu Züchter wenden Sie sich wie gewohnt über unsere Hotline: 06349/1840 an Josef Broll. Mo - Fr. : 20 - 21 Uhr.

Oder schicken Sie uns ganz einfach eine E-Mail: broll.josef@t-online.de

Mit freundlichen Grüssen
Josef Broll

Meine Kontaktdaten:
Josef Broll
Kaiserbachstraße. 8
67831 Heuchelheim-Klingen
Tel. / Fax: 06349 1840


Frage: Was bedeutet Vollwerternährung mit dem "Neuendorff-Fütterungskonzept" ?

J. Broll antwortet: Durch den Einsatz von Extrudaten wie Basis B4, Optima B4 sowie Krönung B4 in Verbindung mit unseren Mix-Körnermischungen erreicht der Züchter eine optimale Ganzjahresversorgung seiner Tauben auf Vollwertbasis.

Je nach Jahreszeit und Anforderungen werden die entsprechenden Extrudate Basis B4 usw. mit den speziellen Mix-Körnermischungen verfüttert (s. Futterscheibe) . Durch die hohe Verwertbarkeit der Nährstoffe sind weitere Ergänzungsfuttermittel und Vitamine nicht erforderlich. Sogar auf Grit und Taubenstein kann verzichtet werden. Der Zusatz B4 im Extrudat rundet das Premium-Konzept ab.
Frage: Was bewirkt die Fütterung mit B4-Extrudaten ?

J. Broll antwortet: B4 liefert ausreichend PSB-Komplexe für die Zellteilung. Bei Stress, großer Leistung und in der Regenerationsphase steigt der Bedarf bei unseren Tauben an zusätzlichen PSB. Dieser Bedarf wird durch B4-Fütterung ausreichend abgedeckt.

Weitere Infos zu B4 erhalten Sie in unserem Prospekt "Gewinnen heißt", welchen Sie sich hier downloaden (Neuendorff - Taubenfutter.pdf) können oder den wir Ihnen natürlich auch gerne zuschicken (per Mail anfordern).
Frage: Wann ist Fütterung mit B4-Basis angebracht ?

J. Broll antwortet: Basis B4 Premium-Konzentrat eignet sich in besonderer Weise als Zufütterung in bereits erfolgreiche Fütterungssysteme. Ganzjährig sollten max. 5 bis10% der Tagesfuttermenge eingemischt werden.

Pro Taube wären dies im Normalfall 3g am Tag. Die Futtermenge reduziert sich insgesamt, da die Nährstoffausnutzung durch das B4 verbessert wird. Sie sollten also das Gewicht Ihrer Tauben beobachten.

Lesen Sie zur Fütterung mit B4 auch gerne Näheres in unserem Prospekt (Neuendorff - Taubenfutter.pdf) oder fordern Sie den Prospekt einfach per Mail bei uns an.
Frage: Wann ist Fütterung mit Optima B4 sinnvoll ?

J. Broll antwortet: Optima B4 ist, mit Ausnahme der Reisezeit, ganzjährig anzuwenden. In Verbindung mit Mix-Körnermischungen (und während der Reisezeit ersetzt durch Krönung B4) ist es wesentlicher Bestandteil von "Neuendorffs Ernährungskonzept".

Dabei schwankt der Optima B4-Anteil in der Tagesfuttermenge von 15-50%. Ganz leicht wird die Fütterung mit unserer (s. Futterscheibe), die Sie mitsamt dem aktuellen Prospekt (Neuendorff - Taubenfutter.pdf) bei uns downloaden oder per Mail anfordern können.

Frage: Wann ist Fütterung mit Krönung B4 notwendig ?

J. Broll antwortet: Krönung B4 Extrudat zusammen mit "Mix Krönung leicht", oder bei weiteren Flügen mit "Mix Krönung" ist im Neuendorff Ernährungskonzept die Reisefütterung, die keine Konkurrenz scheuen muss.

Die Anwendung ist bereits über Jahre erfolgreich praktiziert und Sie können bei konsequenter Handhabung Ihre Reiseergebnisse bedeutend steigern. Genaueres über Futtermengen und die großen Vorteile von B4 können Sie unserem Prospekt entnehmen, den Sie sich hier downloaden (Neuendorff - Taubenfutter.pdf) oder per Mail zusenden lassen können.

Frage: Welche Mengen in g sind pro Mahlzeit zu füttern ?

J. Broll antwortet: In unserer (s. Futterscheibe) haben wir bewusst die Tagesfutteraufteilung in % angegeben. Grund war, dass Angaben je Taube in Gramm pro Mahlzeit und Tag durch die regionalen sowie klimabedingten Unterschiede zu unbefriedigten Ergebnissen geführt hätten.

Die grobe Faustformel als Empfehlung wäre: Morgens 10 -15g Optima B4 oder in der Reisezeit Krönung B4 Extrudat und Abends 15 -20g "Mix-Krönung" pro Taube und Mahlzeit. Ob vor Ort mehr bzw. weniger gefüttert werden muss, liegt in der Entscheidung des einzelnen Züchters. Das Verhalten der Tauben beim Füttern (Rinne muss restlos und zügig geleert sein, Tauben sollen die ganze Woche gut fressen), sowie das Training am Haus sind Gradmesser für die Futtermenge.
Wichtig: Das Gewicht der Tiere sollte möglichst konstant bleiben !
Frage: Wie sollen B4-Extrudate gelagert werden ?

J. Broll antwortet: Meier-Hille liefert B4-Komponenten in absoluter Frische und Premiumqualität bei Ihrem regionalen Händler an. Die Endlagerung sollte in kühlen, dunklen und trockenen Räumen erfolgen, um mögliche Qualitätsverluste zu verhindern. In den heißen Tagen des Jahres hat B4-Extrudat auf dem Taubenschlag nicht zu lagern.
Frage: Warum sinkt der Futterverbrauch bei Anwendung von B4-Extrudaten ?

J. Broll antwortet: Durch das Extrudieren ist der Aufschluss der Nährstoffe besonders gut. Dieses spezielle Herstellungsverfahren ist mit einem Backvorgang vergleichbar. Der B4-Anteil verbessert nachhaltig die Darmgesundheit und steigert damit die Nährstoffaufnahme.

Trotz des relativ hohen Einkaufspreises ist die Taubenernährung mit dem Neuendorff Fütterungskonzept daher noch preisgünstiger als mit der herkömmlichen Fütterung. Die Tauben nehmen bis zu 30 % weniger Futter bei gleichzeitiger Leistungssteigerung auf. Alle weitere Zusatzfuttermittel sind nicht nötig.
Frage: Lugol-Lösung und Neupronin-Bio-Mix - was bringt das ?

J. Broll antwortet: Diese beiden Komponenten sind wichtige Bausteine des Neuendorff Ernährungskonzeptes. Sie garantieren eine optimale Trinkwasserversorgung und -qualität. Ganzjährig und durchgängig eingesetzt, kann weitestgehend auf Medizin verzichtet werden.

Ein absolutes Muss für jeden Züchter.
Frage: Sind bei Anwendung des Neuendorff Ernährungskonzeptes besonders während der Reise Maßnahmen gegen Trichomonaden, Kokzidien und für die Atemwege erforderlich ?

J. Broll antwortet: Während der Reise: ja -Im Rest des Jahres: nein. Bei Verdacht bzw. Leistungseinbruch suchen Sie bitte den Tierarzt auf und behandeln nach Befund mit geeigneten Mitteln.
Frage: Wo können die B4-Produkte und Mix-Mischungen bezogen werden ?

J. Broll antwortet: Ihr Futterhändler kann über den Großhandel das von Ihnen benötigte Futter beschaffen. Sollten Sie Probleme bekommen, können Sie sich gerne auch an Meier-Mühle, Hille direkt wenden (z. B. per Mail).
Wir helfen Ihnen dann gerne weiter.
Für alle weiteren Fragen von Züchter zu Züchter wenden Sie sich wie gewohnt über unsere Hotline: 06349/1840 an Josef Broll. Mo - Fr. : 20 - 21 Uhr.

Oder schicken Sie uns ganz einfach eine E-Mail: broll.josef@t-online.de

Mit freundlichen Grüssen
Josef Broll

Meine Kontaktdaten:
Josef Broll
Kaiserbachstraße. 8
67831 Heuchelheim-Klingen
Tel. / Fax: 06349 1840