News
20.04.2008
Josef Broll besuchte die SG GÖBEL/LEYENDECKER in Andernach...

Liebe Neuendorff-Kunden und Interessenten,
in loser Folge stellen wir Ihnen an dieser Stelle Schlagberichte erfolgreicher Neuendorff-Kunden vor.

Josef Broll besuchte die SG GÖBEL/LEYENDECKER in Andernach:
1. Konkurse und Spitzenpreise gegen große Taubenzahlen

Kurz vor den Toren von Koblenz im Ort 56218 Mülheim-Kärlich steht auf einer Anhöhe die vorbildliche Schlaganlage, von der die SG Göbel/Leyendecker seit vielen Jahren überaus erfolgreichen Brieftaubensport auf höchstem Niveau ausübt. Tolle Siegesserien, Spitzenpreise und Meisterschaften auf allen Ebenen machen diesen Erfolgsschlag weit über die Grenzen ihrer RV Vallendar-Bendorf und des Regionalverbandes 407 hinaus bekannt. Dass zu solchen Leistungen Tauben von allerfeinster Qualität auf den Schlägen von Walter Leyendecker vorhanden sein müssen, ist nahezu eine Selbstverständlichkeit.

Ein Grund für das Team Neuendorff, unsere Serie der Schlagberichte 2008 mit dem Erfolgsschlag Göbel/Leyendecker zu beginnen war, dass Walter Leyendecker seinen gesamten Zucht- und Reisebestand seit langer Zeit nach dem Neuendorff-Fütterungskonzept ganzjährig versorgt.

Der Züchter/Spieler und Schlagmanager der Schlaggemeinschaft:
Walter Leyendecker

Walter ist 62 Jahre alt und von Beruf Industriekaufmann, seit Oktober 2007 Rentner und hat daher noch mehr Zeit für die Ausübung seines geliebten Hobbys.

Die Liebe zu seinen Tauben und die notwendige Leidenschaft in der Sportausübung sind die Grundlagen von Walters täglichem Handeln. Nichts, aber auch gar nichts, wird dabei dem Zufall überlassen.

Lassen wir nun Walter selbst berichten:

Die Zuchtbasis für unsere Reisetauben:
Söhne und Töchter aus Original Janssen ( Enkelin 019, Enkel Eksteroog )
Originale F.W. Revermann, Sohn Superprovincial und Tochter Olimann
Söhne und Töchter aus Original Meulemans ( Linie Liebling )
Flor Vervoort ( Linie Olimann und Fieneke )
Söhne und Töchter aus Original Louis Deleus ( Linie Vooruit ) und Enkel Kanibaal
M. Nepomuck aus Sohn, Tochter und Enkelin 04152 97 805
aus Linien von Jan Grondelears und Verheyen & Sohn.

Die Reisemethode:
Gespielt wird die totale Witwerschaft, jedoch bleiben bei 12 Weibchen die Partner zu Hause.

Die Reiseleistung der SG Göbel /Leyendecker 2007:
2. RV-Meister, 2. bester Vogel der RV 14/11 Preise. 3. bestes Weibchen der RV 14/13 Preise. 1. Verbands-Jährigenmeister der RV, 3. RV Jährigenmeister, 3. RV – Männchenmeister, 2. RV-Weibchenmeister, 1. RV-Kurzstreckemeister, 1. RV-Weitstreckenmeister.

Von 2005 bis 2007:
14 x 1. Konkurs, 15 x 2. Konkurs und 13 x 3. Konkurs. Mehrfach wurden alle Verbandsauszeichunungen errungen.

Das Jungtaubenspiel:
Die Jungtauben werden ohne Verdunklung oder Lichtmethode auf die Jungflüge vorbereitet. Trotzdem werden 1. Konkurse und Spitzenpreise errungen. Auch die prozentuale Preisausbeute ist überdurchschnittlich hoch.

Die Fütterung und Versorgung:

Rund um das ganze Jahr wird mit Neuendorff gefüttert. Nach meiner Erfahrung nutzen wir so das Potential, das unsere Tauben mitbringen optimal aus. Dabei werden die Extrudate OptimaB4, Krönung B4, Race B4 in Kombination mit den entsprechenden Mix-Körnermischungen oder getrennt zu den einzelnen Mahlzeiten verfüttert. Wir achten dabei darauf, dass möglichst nach Plan gefüttert wird. Wir meinen auch, dass die Zusätze Bio-Mix und Lösung Lugol die gesamte Versorgung noch ergänzen.

Unseren Bestand in einem absoluten Gesundheitszustand zu halten ist für uns selbstverständlich. Dabei gehören die heute üblichen Vorsorgemaßnahmen zu unserem Programm, und falls erforderlich den Tierarzt einzuschalten, damit bei Bedarf die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden.
Unsere Erkenntnis:
Walter Leyendecker ist ein super Züchter, der für seine Tauben alles gibt. Fantastische Tauben und optimale Versorgung und Fütterung sind das A und O des Leistungsschlages SG Göbel/Leyendecker.

Ausblick:
Die SG hat ihre Tauben intensiv auf die Reisesaison 2008 vorbereitet. Es ist daher zu erwarten, dass wieder überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt werden können.

Das Neuendorff-Team wünscht dazu viel Glück!

SG Göbel/Leyendecker
Marienstrasse 24
56 626 Andernach
Tel. 02632/82855 Handy – 0175/2975971